Manchester Evening News Arena bestellt Kabelbrücken von allbuyone

Ab sofort kommen in einer der größten Indoor-Arenen Europas, der Manchester Evening News Arena, Kabelbrücken des Münchner Eventausstatters allbuyone zum Einsatz. Damit leisten die Betreiber einen großen Beitrag zur Sicherheit und zum Komfort der Besucher, da die Rampen der Kabelbrücken besonders flach und somit auch sehr fußgängerfreundlich sind.

Kabelbrücke Cableguard ‘Red Floor’: Safety first

Die Manchester Arena ist für bis zu 21.000 Besucher konzipiert – eine Menschenmenge, die bei Event-Highlights wie U2, Lady Gaga, den Rolling Stones oder Madonna schnell zustande kommt. Um die technische Grundausstattung mit einer hohen Besucherfreundlichkeit zu vereinen, bestellte die Arena nun insgesamt 33 Rampensets ‘Red Floor’ in 165 Einzelteilen bei allbuyone, auf die die Verantwortlichen bei einem Coldplay-Konzert im Ethiad Stadium Manchester aufmerksam wurden. Die Kabelbrücken mit je 3 Kabelkanälen werden auf 30 lfm im Zuschauerbereich verlegt, stellen jedoch aufgrund ihrer flachen Rampen keine Stolpergefahr für die Fans dar. Auch für Rollstuhlfahrer ist die ‘Red Floor’-Kabelbrücke mit ihren praktischen Rollstuhlrampen eine echte Bereicherung in Sachen Barrierefreiheit. „Wir möchten unseren Kunden stets eine gleich hohe Qualität für ihre verschiedenen Veranstaltungen bieten. Deshalb liefern wir neben verschiedenen Arten von Kabelbrücken auch andere Bodenabdeckungen, die zum Beispiel den gängigen Brandschutzanforderungen entsprechen. Der Sicherheitsaspekt ist uns bei der Entwicklung unserer Produkte enorm wichtig und darf niemals zugunsten der Optik eines Produkts geopfert werden“, meint Hannes Reinhardt, Projektleiter bei allbuyone.

Vielseitige Bodenabdeckungen für vielseitige Anforderungen

Neben diversen Kabelbrücken finden Kunden im Onlineshop von allbuyone auch andere praktische und zugleich rutschsichere Bodenabdeckungen, wie z.B. Feinriefenmatten aus Gummi oder auch mobile PVC-Tanzböden. Diese sind außerdem nach DIN 4102 B1 zertifiziert, was zusätzlich die Sicherheit beim Brandschutz auf Veranstaltungen erhöht.

Weiteres Bildmaterial