YouCon bietet All-IP Plattform für Contact Center als Komplettpaket

SAP Business Communications Management als Rapid Deployment Solution.

Wien, den 8. Dezember 2011 – Befragt nach ihren zentralen Anliegen äußern Entscheider in Contact Centern meist zwei wesentliche Wünsche: Technologische Plattformen, die Kommunikationsabläufe, Arbeitsprozesse und Kommunikationskanäle zusammenführen sowie Angebote mit klar bezifferten und verlässlichen Kosten.  Aus diesen beiden Gründen bietet die YouCon GmbH nun bis zum 31.01.2012 die FIT Pakete mit SAP Business Communications Management (SAP BCM) an. Diese vorkonfektionierten Software- und Servicepakete richten sich an Unternehmen mit 25 bis 100 Anwendern, die zur Kunden- und Servicekommunikation zukünftig auf die bewährte VoIP-Lösung von SAP setzen möchten.
SAP BCM ist eine leistungsstarke IP-Kommunikationslösung für Contact Center, die Organisationen unterstützt, schnellstmöglich Leistungs-, Qualitäts- und Kostenziele, besonders an verteilten Standorten, zu erreichen. Sie ersetzt herkömmliche Hardware für Telefonanlagen durch eine softwaregestützte IP-Telefonie mit bedienerfreundlichen
Funktionen, die für eine schnelle Abwicklung selbst bei hohem Anruferaufkommen sorgen. Die Software ist für das Zusammenspiel mit der Anwendung SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) entwickelt und vorbereitet. Mit dem direkten Zugriff auf in SAP CRM gespeicherte Kundenakten lassen sich eingehende Anliegen noch wesentlich schneller bearbeiten und lösen. Bei Bedarf kann die browserbasierte Software SAP Business Communications Management auch reibungslos mit der vorhandenen Infrastruktur für Telefonie verknüpft werden.
„SAP BCM und ähnliche Plattformen sind seit geraumer Zeit am Markt und stoßen auf zunehmend großes Interesse. Allerdings sind die Lösungen oft sehr komplex und die aus Anfragen resultierenden Angebote so umfangreich und flexibel, dass vor allem mittelständische Unternehmen noch zögern, in die All-IP Kommunikationswelt zu starten“, erklärt Peter Kugler, Geschäftsführer der YouCon GmbH. „Deshalb haben wir ganz klar definierte Pakete entwickelt, die an den Bedürfnissen des Mittelstandes ausgelegt sind. Dadurch ist es auf den sprichwörtlichen „Ersten Blick“ möglich, den Leistungsumfang und die damit verbunden Kosten zu erkennen und zu bewerten. Erste Gespräche mit Unternehmen und Entscheidern in Contact Centern zeigen uns, dass genau diese Eigenschaften gefragt sind.“
 
Die Rapid-Deployment-Lösung für SAP Business Communications Management bündelt die Software und Implementierungsservices in einem Paket mit festem Umfang und Preis. Erprobte Einführungsmethodiken sowie Voreinstellungen nach Best Practices verkürzen die Einführungszeit auf ein Minimum. Bereits nach fünf bis acht Wochen können Sie die eingehenden Anrufe in Ihrem Contact-Center über die flexible Plattform der Voice-over- IP-Lösung managen – unabhängig davon, wo sich die Mitarbeiter und Agenten befinden.
Um Unternehmen mit hohem Kommunikationsaufkommen bei der Auswahl der passenden Rapid-Deployment-Lösung zu unterstützen und die Projektdauer kurz zu halten, hat YouCon vier verschiedene Angebote – von Small bis Extra Large – geschnürt, die sich hinsichtlich der Anzahl an Lizenzen, der Dauer der Integration und dem Schulungsumfang unterscheiden. Alle FIT Pakete umfassen Funktionalitäten wie Inbound Contact Center, Interactive Voice Response, Directory und Presence Service und Supervisor Tools. Dazu unterstützen alle Pakete Out-of-the-box Reporting sowie Blended Analytics und können durch Integrationsschnittstellen beispielsweise mit SAP CRM und SAP ERP aber auch Non-SAP Anwendungen integriert werden. Mehr Details dazu stellt YouCon unter http://www.youcon.com/fit vor.
„Mit den BCM FIT OnPremise-Angeboten wollen wir kommunikationsintensiven Unternehmen und Contact Centern die Möglichkeit bieten, rasch auf den VoIP-Zug aufzuspringen. Die vier Pakete richten sich dabei an verschiedene Unternehmensgrößen, was zu dazu führt, dass sie unterschiedlich viele Lizenzen und Leistungen umfassen. Das leistungsstarke Medium-Paket unterscheidet sich beispielsweise vom Small-Paket durch 25 weitere Lizenzen und die Einbindung eines zweiten Standortes“, berichtet Peter Kugler. „Das Large-Paket umfasst zudem einen primären Server sowie einen Backup-Server und 75 Lizenzen. Den maximalen Komfort und 100 Lizenzen bietet das XLarge-Paket. Hier ist das Trainingsangebot besonders umfangreich und die Zahl der System-Queues mit 20 besonders hoch. Außerdem leistet das Paket Mehrsprachigkeit bei der IVR. Ich bin guter Dinge, dass wir mit diesen vier Paketen viele Unternehmen, die bisher noch skeptisch waren, vom Einsatz von VoIP überzeugen können.“
# # # ENDE # # #
Der IT-Servicedienstleister mit Hauptsitz in Wien konzentriert sich bei  seinen Lösungen auf das Zusammenspiel von  Mensch und Technik. Dies gilt für die Integration von VoIP-Software in bestehende und neue Infrastrukturen genauso wie für Prozessoptimierung und die Anfertigung maßgeschneiderter  Softwarelösungen. Als Erfolgsprodukt findet das hauseigene „Myrmex“ dabei  sowohl intern als auch im unterstützenden Outsourcing Verwendung. Das breite Leistungsspektrum bedeutet vollwertigen Produktlösungen aus einer Hand bei  individuellen Aufgabenstellungen. Seit 2007 ist das Unternehmen Servicepartner von SAP. Aufgrund der bewährten  Zusammenarbeit hat sich SAP für YouCon als Vertriebs- und Integrationspartner für die all-IP Lösung SAP Business Communications  Management entschieden. Die Software wird in Contact Centern und der täglichen Unternehmenskommunikation als vielseitige Plattform eingesetzt.

Weiteres Bildmaterial