Heimito von Doderer entdecken – Themenabend und Ausstellungseröffnung!

DER POLARISIERENDE. Heimito von Doderer entdecken

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG David RAMIRER – digitale Collagen und

IM GESPRÄCH David RAMIRER & Bernadette STUMMER 

Am 20. Februar ist die Reihe bilder.worte.töne am Wallensteinplatz dem „polarisierenden“ Schriftsteller Heimito von Doderer (1896-1966) gewidmet. Nicht zuletzt sind auch Schauplätze und Protagonisten seiner Romane („Die Strudlhofstiege“, „Die Dämonen“) in der Brigittenau angesiedelt.

Ausgehend vom im November 2016 gezeigten ORF dok.film „Heimito und die Doderers“ beleuchtet die Produktionsleiterin Bernadette Stummer die Dreharbeiten und der
Doderer-Kenner und Künstler David Ramirer Leben und Werk des berühmten österreichischen Schriftstellers, der zeit seines Lebens polarisierte.

Im Dokumentarfilm sind nicht nur Experten, sondern vor allem die heutigen Nachfahren die Auskunftspersonen. Es wird herausgearbeitet, wie sich Doderer selbst zu seiner Familie verhalten bzw. was er – selbst kinderlos – über Familie gedacht und geschrieben hat. (Nicht zufällig lautete einer seiner Wahlsprüche: „Wer sich in Familie begibt, kommt darin um.”) In den Interviews und Aufnahmen der Orte, die in Heimito von Doderers Leben eine Rolle spielten, unterstützt von Archivmaterialien, Filmdokumenten, Fotos und Manuskripten, entsteht nach und nach ein plastisches, lebendiges, spannendes und authentisches Bild eines widersprüchlichen Menschen. (Quelle: Synopsis zum Film)

David Ramirer stellt eine Auswahl von am Computer generierten Bildern („digitale Collagen“) und Zeichnungen aus. Die Motive haben einen teils direkten (die Portraits), teils indirekten Bezug zu Doderer (Variationen über die Strudlhofstiege bzw. Illustrationen für Fachpublikationen oder Stimmungsbilder aus Wiener Kaffeehäusern).

www.galeriestudio38.at/Literatur20

Bilder: Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Rückfragehinweis

Ursula Pfeiffer verein ::kunst-projekte:: der [galerie]studio38 zvr

123612155

verein::kunst.projekte:: der [galerie]studio38
Kirchstetterngasse 41
Büro
A-1160 Wien

Weiteres Bildmaterial