KMU-Instrument HORIZON 2020? Infoveranstaltung M27 Finance & Inspiralia am 2.3.17 in Innsbruck

Seit rund einem Jahr sind M27 Finance und Inspiralia erfolgreiche Kooperationspartner bei Einreichungen im KMU-Instrument innerhalb von Horizon 2020. Mehr als 60% aller Einreichungen sind erfolgreich … dies ist eine unerreichte „Hit-Rate“ im Vergleich zu anderen EU-Ländern! Wie das geht?

Die Experten für Finanzierung & Förderung laden zur kostenlosen Informationsveranstaltung am Vormittag des 2.3.17 in Innsbruck ein.

Denn bei den geplanten „cut-off-dates“ im Jahr 2017 können KMU bis zu € 2,5 Mio. an verlorenen Zuschüssen aus Brüssel holen. Was erwartet Sie?

Die Standortagentur Tirol legt eine Zwischenbilanz über die Förderungen für die Internationalisierung und Inspiralia verrät Erfolgsrezepte anhand von Case Studies.

Im Anschluss stehen individuelle (20-minütige) 4-Augenberatungsgespräche am Programm.

Veranstaltung der M27 Finance GmbH mit Inspiralia

Thema: HORIZON 2020 -KMU-Instrument für Entwicklungen, Innovationen, Expansion

Termin: Donnerstag, 2.März 2017, 08:30 – 13:30 Uhr mit Networking & Buffet

Ort: Hotel Grauer Bär, Universitätsstraße 5-7, 6020 Innsbruck

Anmeldung erbeten

http://www.m27.eu/at/register_02032017.php

KMU-Instrument

Laut BMWFW ist Österreich zu 99,7%  ein KMU-Land. Viele davon sind besonders innovativ und nutzen die nationalen Förderungen der FFG. Doch danach?Wer finanziert den Betrieben und expansionswilligen Unternehmen nach bereits erfolgter Entwicklungsförderung Ihrer Ideen den Markteintritt, die Expansion in neue Märkte, sowohl nach als auch über Europa hinaus?

“Innovation ist die entscheidende Komponente, damit die Wirtschaft auch in einem Hochlohnland wie Österreich weiter wachsen kann. KMU sollten Sie sich jetzt bereits Gedanken zur Vermarktung machen und über eine Einreichung beim KMU-Instrument innerhalb von Horizon 2020 mit Experten wie M27 Finance sprechen.”, so Mag. Peter F. Baumgartner.

Das logische Follow-Up nach einer nationalen Förderung ist das KMU-Instrument. Es können zwischen € 500K bis zu € 2,5 Mio. als Zuschuss lukriert werden,um Expansions- und Vermarktungsideen zu realisieren. Der nächste Stichtag, sogenannte „cut-off-dates“ für eine Einreichung – je nach Phase – ist seitens der EU-Kommission mit 3. Mai (Phase 1 Strategie über Business Plan zum Projektantrag)  und 6. April (Phase 2 Machbarkeitsstudie und Partner) fixiert. Weitere cut-off-dates sind für beide Phasen von Juni bis November 2017 geplant.

Rückfragen zur Veranstaltung: Frau Sanela Kameric, unter T +43 (1) 5331090-0 oder Sanela.Kameric@m27.eu

Mehr Informationen: Herr Javier Calvet-Stoffel, BA – Spezialist für alle KMU-Instrumente innerhalb von Horizon 2020

Bild: Ablauf einer Einreichung im Rahmen des KMU-Instruments mit Unterstützung von Inspiralia / Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Fotocredits: M27/Inspiralia

T+43 533 10 90 – 22; javier.calvetstoffel@m27.eu

Weiteres Bildmaterial