Ausstellungeröffnung “Navratils KÜNSTLER-GÄSTEBUCH” – Grasl FairPrint druckt Faksimile

Vor kurzem wurde im Museum Gugging die neue Ausstellung "Navratils KÜNSTLER-GÄSTEBUCH" eröffnet, im Rahmen derer erstmals alle Seiten dieses besonderen Werks gezeigt werden. Nun ist auch ein Faksimile des historischen Künstlerbuchs als Katalog erschienen. Gedruckt wurde er bei Grasl FairPrint.

DDr.Leo Navratil, Psychiater der Heil- und Pflegeanstalt Gugging und Entdecker der Künstler aus Gugging, legte um 1970 ein besonderes Gästebuch an, dessen Ursprung ein altes Kunstbuch war. Viele der Gugginger Künstler, als auch Künstler auf Besuch wie Alfred Hrdlicka, Franz Ringel und Arnulf Rainer verewigten sich in diesem.

In dem Buch hat sich somit die Avantgarde der Kunst mit den späteren Künstlern von Gugging vereint. „So sind Werke entstanden, die eine absolute Rarität in der österreichischen Kunstgeschichte darstellen. Damit bekomme das Buch eine Einmaligkeit als historisches und künstlerisches Dokument", erklärt Prof.Feilacher.

Partner, Berater und Hersteller für die Faksimile-Wiedergabe des „Künstler-Gästebuchs“ist Grasl FairPrint in Bad Vöslau. „Die Aufgabenstellung und besondere Herausforderung war eine möglichst originalgetreue Wiedergabe dieses außergewöhnlichen und einmaligen Gästebuchs. Dies ist unseren Mitarbeitern in enger Kooperation mitdem Museum Gugging perfekt gelungen“ erläutert Karl Grasl, Geschäftführer von Grasl FairPrint, das Buch zur Ausstellung.

Die Ausstellung im Museum Gugging kann noch bis 23. August 2015 besucht werden.

Weiteres Bildmaterial